Zukunft mit Fundament

July 29, 2021

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG mit Jahresüberschuss 2020 von rd. EUR 83 Mio. im Einzelabschluss der AG nach HGB-Rechnungslegung/ Maßgeblicher Treiber ist Aufdeckung stiller Reserven aus GORE-Transaktion

Frankfurt am Main, 29. Juli 2021 – Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG (“PREOS”, ISIN DE000A2LQ850) hat nach endgültigen und testierten Jahreszahlen im Einzelabschluss der AG nach HGB-Rechnungslegung einen Jahresüberschuss in Höhe von
rd. EUR 83 Mio. für das Geschäftsjahr 2020 erzielt. Einen maßgeblichen Effekt auf dieses Ergebnis hat die Aufdeckung stiller Reserven, die im Rahmen einer bei der GORE durchgeführten Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage erfolgt ist. Dabei hat PREOS für die Einbringung einer 89,9 %-igen Beteiligung am Stammkapital der PREOS Immobilien GmbH eine Beteiligung von rd. 59,9 % an der GORE erworben. Die Aufdeckung stiller Reserven wird im zuletzt kommunizierten Rahmen liegen (vgl. Ad-hoc-Mitteilung vom 10. März 2021). 

Der testierte Jahresabschluss der PREOS ist unter folgendem Link abrufbar: www.preos.de/investor-relations/. Die ordentliche Hauptversammlung wird am 25. August 2021 virtuell stattfinden.

 

Über PREOS Global Office Real Estate & Technology AG

Die PREOS Global Office Real Estate & Technology AG ("PREOS") ist ein auf Büroimmobilien fokussierter aktiver Immobilieninvestor. PREOS agiert dabei als effizient aufgestellte Management-Holding. Im Ankauf liegt der Fokus auf Büroimmobilien mit Entwicklungspotenzialen in deutschen Metropolregionen. Wertschöpfung wird durch gezielte Maßnahmen des Asset Managements generiert. Entwickelte Bestandsimmobilien werden im Falle adäquater Verkaufsopportunitäten veräußert. Die Unternehmensstrategie sieht vor, das Immobilienportfolio durch Zukäufe in den kommenden Jahren deutlich zu vergrößern. Die PREOS-Aktie (ISIN DE000A2LQ850) notiert im Freiverkehrssegment m:access der Börse München (PAG.MU) sowie auf Xetra (PAG.DE). Der Firmensitz von PREOS befindet sich in Frankfurt am Main.

Pressekontakt

Finanzpresse und Investor Relations:

edicto GmbH
Axel Mühlhaus
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: preos@edicto.de

PREOS Global Office Real Estate & Technology AG mit Jahresüberschuss 2020 von rd. EUR 83 Mio. im Einzelabschluss der AG nach HGB-Rechnungslegung/ Maßgeblicher Treiber ist Aufdeckung stiller Reserven aus GORE-Transaktion